HUTTE IM ZENTRUM
DER ORTLES CEVEDALE GRUPPE.

Die Hütte Ghiacciaio dei Forni, die inmitten des Nationalparks Stilfser Joch und der Ortler-Cevedale-Gruppe liegt, ist das Ziel eines internationalen Tourismus – sowohl im Frühling für den Skialpinismus und mit Bergschuhen als auch im Sommer für Trekking, Alpinismus und MTB.

Die Hütte ist ein optimaler Ziel-/Ausgangpunkt für die vielen Sport- und Kulturtätigkeiten, die man zwischen dem Forni- und Cedetal ausüben kann; es verfügt über geräumige Parkplatzmöglichkeiten, über ein Solarium mit Kinderspielplatz, einen Barservice mit Tea Room, ein ausgezeichnetes Restaurant, dessen Speisekarte viele Veltliner Gerichte antiker Rezepte sowie neue Spezialitäten aufweist, und an die zwanzig Zimmer mit Panoramablick.

Ein historischer und kultureller Ruf von unvergleichbarem Interesse umhüllt das Forni-Tal mit seinem gleichnamigen und berühmten Gletscher und den unzähligen Pfaden, die reich sind an Spuren aus dem 1. Weltkrieg, mit Schützengräben, Stellungen und verschiedenen Resten, die diesen historisch bedeutsamen Zeitpunkt belegen.

AUSSERHALB DER ZEIT ZU DEDIZIEREN
WELLNESS UND GENIESSEN SIE IHR VOLLES
URLAUB IM HERZEN DER
VALTELLINA

und entdecken Sie die alten Veltliner Aromen, die von unseren Köchen neu interpretiert werden.


Das typische Restaurant der Forni-Hütte steht unter der Leitung der Chefköche Grazia Colturi und Gianpietro Cola, die unter dem Dach einer großen Kochleidenschaft vereint ihre Gerichte mit großer Aufmerksamkeit zubereiten, und dabei die von der Großmutter überlieferten antiken Rezepte mit neuen Spezialitäten kombinieren, die das Resultat ihres großen Erfahrungsreichtumes und ihrer Kreativität sind.

Die Hutte Rifugio Forni | Forni2000